FAQ zum Studienbeginn

Muss ich bis zum Studienanfang etwas tun, außer mich zu inskribieren und den ÖH-Beitrag einzuzahlen?

Nein, alles, was du wissen musst, erfährst du am ersten Studientag in den Vorbesprechungen und bei unserem Erstsemestrigentutorium.

Ich will dieses Wintersemester mit dem Mathematikstudium an der TU Wien beginnen. Wann und wo ist die erste Einheit?

Alle Informationen dazu findest du hier.

Brauche ich einen Taschenrechner?

Nein.

Welche Skripten und Bücher brauche ich für das erste Semester?

Für ''Analysis 1+2'' gibt es ein Buch von Prof. Kaltenbäck, ihr erfährt in der ersten Vorlesung wo ihr es kaufen könnt. Ältere Versionen findet ihr hier zum download.

Für ''Lineare Algebra und Geometrie 1+2'' gibt es ein Buch von Prof. Havlicek, an welches sich die Vorlesung hält. Erwerben könnt ihr das im INTU Books, direkt neben der TU Bibliothek.

Für ''Einführung ins Programmieren für TM'' gibt es Folien von Prof. Praetorius, die auf der LVA-Homepage zum Download stehen.

Wie sieht das erste Studienjahr aus?

Bei regulärem Einstieg (also im Wintersemester):

Im Wintersemester: ''Lineare Algebra und Geometrie 1'', ''Analysis 1'' jeweils Vorlesung und Übung sowie die Vorlesungsübung "Einführung ins Programmieren".

Im Sommersemester: ''Lineare Algebra und Geometrie 2'', ''Analysis 2'', "Maß- und Wahrscheinlichkeitstheorie 1" jeweils Vorlesung und Übung sowie die Vorlesungsübung "Computermathematik" und die Ringvorlesung ''Anwendungsgebiete der Mathematik''.

Was bedeuten die Abkürzungen?

LVA Lehrveranstaltung
VO Vorlesung
UE Übung
VU Vorlesung verbunden mit Übung
RE Repetitorium
HTU HochschülerInnenschaft an der TU Wien
FSTM Fachschaft Technische Mathematik
ÖH Österreichische HochschülerInnenschaft
ETut Erstsemestrigentutorium
TISS TU Wien Informations-Systeme und Services
TUWEL E-Learning- und Kommunikationsplattform der TU
ZID Zentraler Informatikdienst
FH Freihaus
HS Hörsaal
INTU Lehrmittelzentrum (Skripten, Drucke, etc.), Bookstore
WS Wintersemester
SS Sommersemester
ECTS European Credit Transfer System
SWS Semesterwochenstunde
c.t. cum tempore – eine LVA, die „c.t.“ beginnt, startet um eine Viertelstunde später als angegeben
s.t. sine tempore bezeichnet dagegen eine LVA, die pünktlich anfängt

Wo finde ich einen Platz in einem Studierendenheim?

Auf der Seite heimfest.at gibt es eine ganz gute Zusammenstellung von Studentenheimen in Wien. Auf der Homepage des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung gibt es eine Liste von Institutionen in Österreich, die Plätze in Studentenheimen anbieten.