Erstsemestrigentutorium

Erstsemestrigentutorien sind Einstiegshilfen von höhersemestrigen Studenten für Studienbeginner die helfen sollen, mögliche Probleme zu Studienbeginn im Vorhinein zu vermeiden. Sie sollen es aber auch erleichtern Kontakte zu Mitstudenten aufzubauen, was in unseren Studien oft sehr wichtig sein kann.

Das Erstsemestrigentutorium beginnt am ersten Vorlesungstag. Nach dem "Welcome Day Mathematik" holen wir dich aus dem Hörsaal ab, führen dich in Kleingruppen durch das Freihaus samt Umgebung und zeigen dir dabei alle überlebenswichtigen Orte (Bibliothek, Lernräume, Fachschaft, etc.). Weiters versuchen wir in den besagten Kleingruppen Antworten zu wichtigen Fragen á la "Wie läuft denn nun so ein Studium eigentlich ab?", "Was muss ich jetzt am Anfang erledigen?" und "Wann&Wo sind die nächsten Uni-Festln?" sowie viel anderes nützliches Wissen zu vermitteln.

Das Erstsemestrigentutorium ist jedoch nicht nur als trockener Informationsaustausch am ersten Studientag gedacht, sondern beinhaltet auch viele weitere gesellige Veranstaltungen während des Semesters, wie unseren Nudelabend, Spieleabende, Filmeabende und Anderes.

Du möchtest selbst ein Tutorium leiten? Melde dich bei uns!